Einladung zum Vortrag: Heute Heuschnupfen  - morgen Asthma

 

Jeder dritte Deutsche leidet unter einer Allergie, Tendenz steigend. Da allergische Reaktionen in vielen Fällen meist chronisch und fortschreitend verlaufen, entwickelt durchschnittlich ein Viertel der unbehandelten Allergiker nach wenigen Jahren chronisches Asthma. Experten gehen davon aus, dass in einigen Jahrzenten mehr als die Hälfte der Bevölkerung an einer allergischen  Erkrankung, einer überschießenden Immunreaktion auf eigentlich harmlose Substanzen wie Gräserpollen, Hausstaubmilben oder Katzenspeichel leiden wird. Eine Allergie ist eine ernstzunehmende chronische Erkrankung, die keineswegs harmlos ist und niemals auf die leichte Schulter genommen werden sollte. Unbehandelt kann sich eine Allergie stetig verschlimmern. Im weiteren Verlauf droht vielen Allergikern ein allergisches Asthma. Herr Dr. Büchter wird in seinem Vortrag über Ursachen und Behanldungsmaßnahmen von Heuschnunpfen und Athma für Erwachsene und Kinder informieren.

 

Referent: Olaf Büchter Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Päd. Pneumologie, Allergologie, Umweltmedizin und Naturheilverfahren

 

Wann: Mi., 29.03.2017, 19:00 Uhr, Einlass: 18:45 Uhr

Wo: allesgut Apotheke an der Diana im DRK-Gesundheitszentrum, Rheiner Str. 11, 48455 Bad Bentheim

 

Eintritt frei, Anmeldungen bei der VHS Nordhorn: info@vhsnordhorn.de, Tel. 05921-83650 |

oder bei der Kur Apotheke, Bahnhofstr. 6a, Bad Bentheim info@diekurapotheke.de, Tel.: 0800 - 5922 600

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!