Vorhofflimmern: harmlos oder gefährlich? Was tun, wenn das Herz aus dem Takt kommt?

Vorhofflimmern ist die häufigste Herzrhythmusstörung. Sie birgt das Risiko eines Schlaganfalls oder Herzinfarktes und

gehört mit zu den Erkrankungen, die im höheren Lebensalter immer häufiger werden. Jeder Vierte ab 40 ist betroffen.

Diese Art der Herzrhythmusstörung kann nicht nur unangenehm sein, sondern in vielen Fällen auch eine ernsthafte

Gesundheitsgefahr darstellen.

Herr Dr. Wolfgang Hemme wird in seinem Vortrag über Ursachen, Risikofaktoren, Präventions-Maßnahmen und Symptome

sowie über bewährte und neue Therapiemöglichkeiten informieren. Weiterhin wird er darüber Auskunft geben, worauf es

bei der Therapie ankommt!

 

Referent: Dr. med. Wolfgang Hemme

Chefarzt der Klinik für Kardiologie in der Fachklinik Bad Bentheim

 

Termin: Do, 27.01.2015, 19:00 Uhr, Einlass: 18:45 Uhr

Ort: allesgut Apotheke an der Diana im DRK-Gesundheitszentrum, Rheiner Str. 11, 48455 Bad Bentheim

Eintritt frei, Anmeldungen bei der VHS Nordhorn: info@vhsnordhorn.de Tel. 05921-83650 oder bei der Kur Apotheke, Bahnhofstr. 6a, Bad Bentheim

info@diekurapotheke.de, Tel. 0800 - 5922 600